Sperrmüll EntsorgungOnline erledigen

    Abfall: Sperrmüll

    Wie Sie Ihren Sperrmüll entsorgen, können Sie bei dem Abfallbetrieb Ihrer Stadt oder Gemeinde erfragen. 

    Beschreibung

    Sperrmüll sind feste Abfälle, die wegen ihrer Größe oder ihres Gewichts nicht in die vorgeschriebenen Sammelbehälter gefüllt werden dürfen und die deshalb getrennt vom übrigen Hausmüll gesammelt und transportiert werden.

    Hinweise für Darmstadt: Abfall: Sperrmüll

    Was ist kein Sperrmüll?
    Alles, was mit dem Haus fest verbunden ist (zum Beispiel Balkongitter, Laminat, Holzdielen, Deckenverkleidungen, Heizkörper, WC- und Waschbecken), Bauabfälle, Fenster, Türen, Altreifen und Kraftfahrzeugteile gehören nicht zum Sperrmüll und können über die Recyclingstation entsorgt werden.

    Online-Dienst

    SPERRMÜLL, E-SCHROTT, GRÜNSCHNITT beantragen

    ID: L100001_403891268

    Beschreibung

    Gebührenfreie Anmeldung von Sperrmüll, E-Schrott und Gartenabfällen für Darmstädter Privathaushalte.

    Online erledigen

    Vertrauensniveau

    hoch

    Sprache

    Deutsch

    Sprache: de

    Zuständigkeit

    Zuständig für die Einsammlung von Sperrmüll sind in Hessen die Kreisangehörigen Gemeinden und die Kreisfreien Städte. Diese haben die Sammlung von Sperrmüll je nach den örtlichen Gegebenheiten mit den Landkreisen für ihr Gebiet geordnet. Dies kann durch feste Sammeltermine, Abholung auf Anforderung oder Annahmemöglichkeiten an zentralen Stellen erfolgen. Nähere Auskünfte erteilt die jeweilige Gemeinde oder Stadt.

    Ansprechpartner

    Wissenschaftsstadt Darmstadt - Eigenbetrieb für kommunale Aufgaben und Dienstleistungen (EAD)

    Adresse

    Hausanschrift

    Sensfelderweg 33

    64293 Darmstadt

    (-)

    Öffnungszeiten

    Wochentag Montag bis Donnerstag08:00 - 16.00Freitag08:00 - 13:00

    Kontakt

    Telefon: 06151 1346000

    Telefax: 06151 1346393

    E-Mail: ead@darmstadt.de

    Kontaktperson

    Internet

    Version

    Technisch geändert am 27.11.2023

    Sprachversion

    de-DE

    Sprache: de-DE

    Rechtsgrundlage(n)

    Gültigkeitsgebiet

    Hessen

    Fachliche Freigabe

    Fachlich freigegeben durch Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz , Landwirtschaft und Verbraucherschutz am 24.09.2013

    Version

    Technisch geändert am 06.11.2023

    Stichwörter

    Schrottbeseitigung, Dreckbeseitigung, Hausratbeseitigung, Sperrabfall, Altmüll, Mistbeseitigung, Unratbeseitigung, HMUKLV

    Sprachversion

    Englisch

    Sprache: en

    Sprachbezeichnung nativ: English

    Deutsch

    Sprache: de