Landeshaushaltsordnung

Die hessische Landeshaushaltsordnung (LHO) ist ein Landesgesetz, das die Haushaltswirtschaft des Landes und die Rechnungslegung sowie Prüfverfahren durch den Landesrechnungshof regelt. Die hessische Landeshaushaltsordnung finden Sie unter dem angeführten Link. Die Verwaltungsvorschriften zur Hessischen Landeshaushaltsordnung stellen wir Ihnen hier als Download zur Verfügung.
Link: Zu den Downloads der Hessischen Landeshaushaltsordnung

Die Landeshaushaltsordnung
Bild der Landeshaushaltsordnung
Teil III: Ausführung des Haushaltsplans
Teil VI: Landesunmittelbare juristische Personen des öffentlichen Rechts
Teil IX: Übergangs- und Schlussbestimmungen
Verwaltungsvorschriften zur Haushaltssystematik des Landes Hessen

Gruppierungs- und Funktionenplan

Mit Erlass vom 14. Januar 2014 sind die Verwaltungsvorschriften zur Haushaltssystematik des Landes Hessen (Gruppierungs- und Funktionenplan) mit Wirkung vom 1. Januar 2014 neu in Kraft gesetzt worden. Sie sind erstmals bei der Aufstellung und Ausführung des Haushaltsplans für das Haushaltsjahr 2015 anzuwenden und gelten bis einschließlich 2022. Ab dem Haushaltsjahr 2023 gilt der Erlass vom 17. Januar 2022.