Sonderrufnummern Einrichtung

    Krisentelefon der Hessischen Landesregierung

    Beschreibung

    Überörtliche Schadensereignisse erfordern effektive ressort- und ebenenübergreifende Entscheidungen der verantwortlichen Stellen.
    Deshalb hat die Hessische Landesregierung einen zentralen Krisenstab eingerichtet, mit dem die einheitliche Leitung und Koordinierung der Gefahrenabwehr auf der Ebene der obersten Landesbehörden sowie die Vorbeugung, Vorbereitung der Abwehr und Bewältigung von Krisen, Großschadenslagen und Katastrophen von landesweiter Bedeutung verbessert werden soll.

    Im Krisenfall erhalten Öffentlichkeit und Bevölkerung aktuelle Kriseninformationen über ein Bürgertelefon. 
     

    Corona-Virus

    Hessenweite Hotline für Fragen, Anliegen und Informationen zum Corona-Virus 0800- 555 4666 - täglich von 8 bis 20 Uhr

    Sie können Ihre Fragen auch unter buergertelefon@stk.hessen.de per Mail stellen.

    Zuständigkeit

    Im Krisenfall an das Bürgertelefon des Krisenstabs im Hessischen Ministerium des Innern und für Sport

    Ansprechpartner

    Hessisches Ministerium des Innern, für Sicherheit und Heimatschutz - Abteilung V Brand- und Katastrophenschutz, Krisenmanagement - V4 Bürgertelefon des Krisenstabs

    Adresse

    Hausanschrift

    Friedrich-Ebert-Allee 12

    65185 Wiesbaden

    Kontakt

    Telefon: +49 800 110-3333(ist nur im Krisenfall zu erreichen)

    Version

    Technisch geändert am 23.02.2024

    Sprachversion

    de-DE

    Sprache: de-DE

    Hinweise (Besonderheiten)

    Aktuelle Informationen im Krisenfall werden auch im Internet unter www.akut.hessen.de eingestellt

    Gültigkeitsgebiet

    Hessen

    Version

    Technisch geändert am 23.08.2023

    Stichwörter

    Gefahrenlagen, Katastrophenschutz, Krisentelefon, Sonderrufnummer

    Sprachversion

    Englisch

    Sprache: en

    Sprachbezeichnung nativ: English

    Deutsch

    Sprache: de