Pass für Geringverdiener Erteilung

    Pass für Geringverdienende

    Sozial bedürftige Menschen können ein ermäßigtes Ticket für öffentliche Verkehrsmittel erwerben. 

    Beschreibung

    Wenn Sie lediglich über ein geringes Einkommen verfügen, können Sie in Ihrer Stadt oder Gemeinde oder evtl. in Ihrem Landkreis einen "Pass für Geringverdienende (z. B. "Frankfurt-Pass) erhalten. Mit Hilfe dieses Passes erhalten Sie kostenlosen oder ermäßigten Eintritt zu den verschiedensten kommunalen öffentlichen Einrichtungen und Veranstaltungen.

    Voraussetzung ist, dass an Ihrem Wohnsitz ein solcher Pass angeboten wird. Es handelt sich dabei um eine freiwillige kommunale Leistung.

    Hinweise für Frankfurt am Main: Pass für Geringverdienende

    Mit dem Frankfurt-Pass können Sie bei geringem Einkommen und mit 1. Wohnsitz in Frankfurt am Main kostenlos die Ferienkarten des Jugend- und Sozialamtes erhalten. Auch wird kein Benutzungsentgelt für die Stadtbücherei erhoben. Ein jeweils geringer Kostenbeitrag ist zu leisten für den Besuch in den städtischen Hallen- und Freibädern sowie Zoo und Palmengarten. Erwachsene zahlen 1 Euro und Jugendliche 50 Cent. Zu ermäßigten Preisen (50 % der Eintrittspreise bzw. der festgesetzten Kostenbeiträge)Eissporthalle, Rebstockbad, Besuch von Sonderausstellungen in städtischen Museen und Senckenbergmuseum, Freizeitmaßnahmen des Jugend- und Sozialamtes, Besuch des kommunalen Kinos, Theater der Stadt Frankfurt am Main (Oper, Schauspiel, Ballett Frankfurt), Kurse der Volkshochschule besuchen und ermäßigte Monatskarten für Erwachsene und Junioren (beim Juniortarif gibt es auch ermäßigte Wochenkarten) des RMV (Tarifzone 50) erhalten. Die Monatskarten sind nicht übertragbar.

    Online-Dienste

    Für diesen Ort gibt es aktuell keinen Online-Dienst.

    Zuständigkeit

    Bitte erkundigen Sie sich beim Sozialamt Ihrer Stadt bzw. Ihres Landkreises oder bei ihrer Gemeindeverwaltung. Dort erfahren Sie,

    • ob es einen Pass für Geringverdienende gibt,
    • welche Einkommensgrenzen dafür gelten,
    • welche Nachweise Sie führen bzw. welche Unterlagen Sie mitbringen müssen.

    Hinweise für Frankfurt am Main: Pass für Geringverdienende

    Zuständig ist immer das Sozialrathaus, in dessen Einzugsbereich Sie ihren Wohnsitz haben oder die Dienststelle, von der Sie Sozialhilfeleistungen nach dem SGB XII erhalten. Bezieher von Arbeitslosengeld I oder II. wenden sich ebenfalls an ihr örtliches Sozialrathaus. Die Sachbearbeitung erfolgt in den Sozialrathäusern und Besonderen Diensten des Jugend- und Sozialamtes Frankfurt am Main. Die Vorsprache ist von Montag bis Donnerstag in der Zeit von 8.00 12.00 Uhr und von 13.00 15.00 Uhr (Do. bis 16.00 Uhr) möglich.

    Ansprechpartner

    Sozialrathaus Höchst

    Adresse

    Hausanschrift

    Palleskestraße 14

    Postfach

    65929 Frankfurt am Main

    Öffnungszeiten

    Sie können uns Ihre Anliegen schriftlich, per Telefon oder E-Mail mitteilen oder auch über unsere Informationsstellen einen persönlichen Termin vereinbaren.

    Die Informationsstellen sind zu folgenden Zeiten geöffnet:

    Mo, Di, Do, Fr

    08:00 - 11:30 Uhr
    Öffnungszeiten der Informationsstelle
     

    Mo - Do

    13:00 - 15:00 Uhr
    Öffnungszeiten der Informationsstelle

    Kontakt

    Telefon: +49 69 212-45527(Informationsstelle)

    Telefax: +49 69 212-45758

    E-Mail: srh-hoechst@stadt-frankfurt.de

    Internet

    Weitere Informationen

    Das Sozialrathaus Höchst ist zuständig für die Frankfurter Stadtteile:

    Zeilsheim, Unterliederbach, Sossenheim, Nied, Höchst und Sindlingen

    Version

    Technisch geändert am 08.02.2023

    Sprachversion

    de-DE

    Sprache: de-DE

    Sozialrathaus Nord

    Adresse

    Hausanschrift

    Emil-von-Behring-Straße 14

    60439 Frankfurt am Main

    Öffnungszeiten

    Sie können uns Ihre Anliegen schriftlich, per Telefon oder E-Mail mitteilen oder auch über unsere Informationsstellen einen persönlichen Termin vereinbaren.

    Die Informationsstellen sind zu folgenden Zeiten geöffnet:

    Mo, Di, Do, Fr

    08:00 - 11:30 Uhr
    Öffnungszeiten der Informationsstelle
     

    Mo - Do

    13:00 - 15:00 Uhr
    Öffnungszeiten der Informationsstelle

    Kontakt

    Telefon: +49 69 212-32274

    Telefax: +49 69 212-9732052

    E-Mail: srh-nord@stadt-frankfurt.de

    Internet

    Weitere Informationen

    Das Sozialrathaus Nord ist zuständig für die Frankfurter Stadtteile:

    Niederursel, Heddernheim, Ginnheim, Kalbach-Riedberg, Bonames, Frankfurter Berg, Berkersheim, Harheim, Nieder-Erlenbach und Nieder-Eschbach sowie Praunheim (nur PLZ 60439)

    Version

    Technisch geändert am 08.02.2023

    Sprachversion

    de-DE

    Sprache: de-DE

    Sozialrathaus Ost, Dienstort Bergen-Enkheim

    Adresse

    Hausanschrift

    Voltenseestraße 2

    60388 Frankfurt am Main

    Öffnungszeiten

    Sie können uns Ihre Anliegen schriftlich, per Telefon oder E-Mail mitteilen oder auch über unsere Informationsstellen einen persönlichen Termin vereinbaren.

    Die Informationsstellen sind zu folgenden Zeiten geöffnet:

    Mo, Di, Do, Fr

    08:00 - 11:30 Uhr
    Öffnungszeiten der Informationsstelle

    Mo - Do

    13:00 - 15:00 Uhr
    Öffnungszeiten der Informationsstelle

    Kontakt

    Telefon: +49 69 212-41211(Informationsstelle)

    Telefax: +49 69 212-41297

    E-Mail: srh-ost@stadt-frankfurt.de

    Internet

    Weitere Informationen

    Das Sozialrathaus Ost - Dienstort Bergen-Enkheim ist zuständig für die Frankfurter Stadtteile:

    Fechenheim, Riederwald, Seckbach, Bergen-Enkheim.

    Version

    Technisch geändert am 09.02.2023

    Sprachversion

    de-DE

    Sprache: de-DE

    Sozialrathaus Dornbusch

    Adresse

    Hausanschrift

    Am Grünhof 10

    60320 Frankfurt am Main

    Öffnungszeiten

    Sie können uns Ihre Anliegen schriftlich, per Telefon oder E-Mail mitteilen oder auch über unsere Informationsstellen einen persönlichen Termin vereinbaren.

    Die Informationsstellen sind zu folgenden Zeiten geöffnet:

    Mo, Di, Do, Fr

    08:00 - 11:30 Uhr
    Öffnungszeiten der Informationsstelle
     

    Mo - Do

    13:00 - 15:00 Uhr
    Öffnungszeiten der Informationsstelle

    Kontakt

    Telefon: +49 69 212-70735(Informationsstelle)

    Telefax: +49 69 212-70687(Infostelle)

    E-Mail: srh-dornbusch@stadt-frankfurt.de

    Internet

    Weitere Informationen

    Das Sozialrathaus Dornbusch ist zuständig für die Frankfurter Stadtteile:

    Dornbusch, Westend-Nord, Nordend-West, Eschersheim, Eckenheim und Preungesheim

    Version

    Technisch geändert am 08.02.2023

    Sprachversion

    de-DE

    Sprache: de-DE

    Besonderer Dienst 3 - Hilfen bei Wohnungslosigkeit und Sucht

    Adresse

    Hausanschrift

    Mainzer Landstraße 315-321

    Postfach

    60326 Frankfurt am Main

    Öffnungszeiten

    Wegen des Coronavirus können wir in den Dienststellen des Jugend- und Sozialamtes derzeit leider keine offenen Sprechzeiten anbieten.

    Sie können uns jedoch Ihre Anliegen schriftlich, per Telefon oder E-Mail mitteilen oder auch einen persönlichen Termin vereinbaren.

    Kontakt

    Telefon: +49 69 212-34289(Zentrale Geschäftsstelle (Allgemeine Informationen))

    Telefax: +49 69 212-9740193

    E-Mail: info.51.D3@stadt-frankfurt.de(Hilfen bei Wohnungslosigkeit und Sucht)

    Internet

    Weitere Informationen

    Der Besondere Dienst 3 ist Anlaufstelle für obdachlose/wohnungslose Einzelpersonen und Familien sowie Menschen mit einer Suchtproblematik.

    Version

    Technisch geändert am 31.01.2023

    Sprachversion

    de-DE

    Sprache: de-DE

    Sozialrathaus Ost, Dienstort Bornheim

    Adresse

    Hausanschrift

    Eulengasse 64

    60385 Frankfurt am Main

    Öffnungszeiten

    Sie können uns Ihre Anliegen schriftlich, per Telefon oder E-Mail mitteilen oder auch über unsere Informationsstellen einen persönlichen Termin vereinbaren.

    Die Informationsstellen sind zu folgenden Zeiten geöffnet:

    Mo, Di, Do, Fr

    08:00 - 11:30 Uhr
    Öffnungszeiten der Informationsstelle
     

    Mo - Do

    13:00 - 15:00 Uhr
    Öffnungszeiten der Informationsstelle

    Kontakt

    Telefon: +49 69 212-30547(Informationsstelle )

    Telefax: +49 69 212-30734

    E-Mail: srh-ost@stadt-frankfurt.de

    Internet

    Weitere Informationen

    Das Sozialrathaus Ost - Dienstort Bornheim ist zuständig für die Frankfurter Stadtteile:

    Alt- und Innenstadt, Bornheim, Nordend (Ausnahme: Stadtbezirke 201 - 203) und das Ostend

    Version

    Technisch geändert am 09.02.2023

    Sprachversion

    de-DE

    Sprache: de-DE

    Sozialrathaus Gallus

    Adresse

    Hausanschrift

    Rebstöcker Straße 8

    60326 Frankfurt am Main

    Öffnungszeiten

    Sie können uns Ihre Anliegen schriftlich, per Telefon oder E-Mail mitteilen oder auch über unsere Informationsstellen einen persönlichen Termin vereinbaren.

    Die Informationsstellen sind zu folgenden Zeiten geöffnet:

    Mo, Di, Do, Fr

    08:00 - 11:30 Uhr
    Öffnungszeiten der Informationsstelle
     

    Mo - Do

    13:00 - 15:00 Uhr
    Öffnungszeiten der Informationsstelle

    Kontakt

    Telefon: +49 69 212-38189(Informationsstelle)

    Telefax: +49 69 212-40192

    E-Mail: srh-gallus@stadt-frankfurt.de

    Internet

    Weitere Informationen

    Das Sozialrathaus Gallus ist zuständig für die Frankfurter Stadtteile:

    Griesheim, Gallus, Gutleutviertel und Bahnhofsviertel

    Version

    Technisch geändert am 08.02.2023

    Sprachversion

    de-DE

    Sprache: de-DE

    Sozialrathaus Bockenheim

    Adresse

    Hausanschrift

    Rödelheimer Straße 45

    60487 Frankfurt am Main

    Öffnungszeiten

    Sie können uns Ihre Anliegen schriftlich, per Telefon oder E-Mail mitteilen oder auch über unsere Informationsstellen einen persönlichen Termin vereinbaren.

    Die Informationsstellen sind zu folgenden Zeiten geöffnet:

    Mo, Di, Do, Fr

    08:00 - 11:30 Uhr
    Öffnungszeiten der Informationsstelle
     

    Mo - Do

    13:00 - 15:00 Uhr
    Öffnungszeiten der Informationsstelle

    Kontakt

    Telefon: +49 69 212-74304(Informationsstelle)

    Telefax: +49 69 212-39080

    E-Mail: srh-bockenheim@stadt-frankfurt.de

    Internet

    Weitere Informationen

    Das Sozialrathaus Bockenheim ist zuständig für die Frankfurter Stadtteile:

    Bockenheim, Rödelheim, Hausen, Praunheim und Westend-Süd

    Version

    Technisch geändert am 08.02.2023

    Sprachversion

    de-DE

    Sprache: de-DE

    Sozialrathaus Sachsenhausen

    Adresse

    Hausanschrift

    Paradiesgasse 8

    60594 Frankfurt am Main

    Öffnungszeiten

    Sie können uns Ihre Anliegen schriftlich, per Telefon oder E-Mail mitteilen oder auch über unsere Informationsstellen einen persönlichen Termin vereinbaren.

    Die Informationsstellen sind zu folgenden Zeiten geöffnet:

    Mo, Di, Do, Fr

    8:00 - 11:30 Uhr
    Öffnungszeiten der Informationsstelle

    Mo - Do

    13:00 - 15:00 Uhr
    Öffnungszeiten der Informationsstelle

    Kontakt

    Telefon: +49 69 212-33811(Informationsstelle)

    Telefax: +49 69 212-30735

    E-Mail: srh-sachsenhausen@stadt-frankfurt.de

    Internet

    Weitere Informationen

    Das Sozialrathaus Sachsenhausen ist zuständig für:

    Sachsenhausen-Süd, Sachsenhausen-Nord, Oberrad und Niederrad, Goldstein, Schwanheim

    Version

    Technisch geändert am 09.02.2023

    Sprachversion

    de-DE

    Sprache: de-DE

    Hinweise (Besonderheiten)

    Hinweise für Frankfurt am Main: Pass für Geringverdienende

    Die Einkommensgrenzen betragen bei 1-Personenhaushalten 869,00 EUR netto 2-Personenhaushalten 1.125,00 EUR netto 3-Personenhaushalten 1.380,00 EUR netto 4-Personenhaushalten 1.636,00 EUR netto 5-Personenhaushalten 1.892,00 EUR netto und erhöhen sich für jedes weitere Mitglied der Haushaltsgemeinschaft um 256,00 EUR netto. Mit der Einkommensgrenze sind alle Belastungen wie z.B. Miete, Heizung, Kreditraten usw. abgedeckt und bleiben daher bei der Berechnung unberücksichtigt. Weiterhin vorzulegen sind: - Mietvertrag - Einkommensnachweis ggfls. aktueller BaFöG-Bescheid, ggfls. Bescheinigung des Sozialamtes ggfls. Bescheide Arbeitslosengeld I oder II

    Bemerkungen

    Hinweise für Frankfurt am Main: Pass für Geringverdienende

    Der Frankfurt-Pass etc. kann nur von Mo - Do in der normalen Servicezeit in den Sozialrathäusern erledigt werden. Am Freitag ist das nicht möglich.

    Gültigkeitsgebiet

    Hessen

    Version

    Technisch geändert am 23.08.2023

    Stichwörter

    Pass, Geringverdiener, Bad-Homburg-Pass, Pass für Geringverdiener

    Sprachversion

    Deutsch

    Sprache: de

    Englisch

    Sprache: en

    Sprachbezeichnung nativ: English