Landschaftspflege Förderung

    Landschaftspflege

    Beschreibung

    Ziel der Landschaftspflege ist die Erhaltung und Entwicklung der Landschaft mit ihrer Vielfalt und Eigenart, ihren Lebensräumen sowie ihren Lebensstätten für Tier- und Pflanzenarten.

    Das Aufgabenfeld umfasst insbesondere Maßnahmen zur Sicherung, Pflege, Wiederherstellung und Neuanlage naturnahe Lebensräume sowie Lebensstätten heimischer Tier- und Pflanzenarten. Maßnahmen der Landschaftspflege werden in Hessen bevorzugt in den NATURA 2000-Gebieten (Schutzgebiete nach der FFH- und der Vogelschutzrichtlinie der Europäischen Union) durchgeführt.

    Das Land fördert die Landschaftspflege über entsprechend ausgestaltete Programme. Die Umsetzung der unterschiedlichen Maßnahmen erfolgt bevorzugt durch die jeweiligen Grundeigentümer und Flächennutzer, i. d. R. Landwirte und Waldbesitzer.

    Hinweise für Odenwaldkreis: Landschaftspflege und Naturschutz

    Serviceleistungen der Abteilung Landschaftspflege und Naturschutz

    - Schutz von Boden, Wasser und Luft durch umweltschonende Bewirtschaftung

    - Förderung des Streuobstbaus, Streuobstaktion

    - Ausbildung zum Fachwart für Obstbau

    - Hessisches Integriertes Agrarumweltprogramm (HIAP)

    - Odenwaldprogramm

    - Regionales Agrarumweltkonzept (RAK) und Geoinformationssystem (GIS)

    - Erhaltung und Entwicklung von Lebensräumen seltener Tiere und Pflanzen

    - Maßnahmen in Flora- Fauna- Habitat- (FFH) Gebieten (NATURA 2000) im Offenland, außerhalb von Wald

    - Maßnahmen in Naturschutzgebieten (NSG) im Offenland, außerhalb von Wald

    - Fachliche Beratung zu Landschaftspflege und Naturschutz

    - Unterstützung der Kommunen bei landschaftspflegerischen Vorhaben

    - Umweltbildung / Umweltinformation

    Aktuelle Informationen über die Natur und Landschaft im Odenwald finden Sie auf der Internetseite: www.odenwaldkreis.de und www.streuobstregion.de.

    Online-Dienste

    Für diesen Ort gibt es aktuell keinen Online-Dienst.

    Zuständigkeit

    Auskunft erteilt das Hessische Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz.

    Hinweise für Odenwaldkreis: Landschaftspflege und Naturschutz

    Bei Interesse setzen Sie sich bitte mit dem Amt für den ländlichen Raum in Reichelsheim in Verbindung oder besuchen die hinterlegten Internetadressen.

    Kontakt:


    Amt für den ländlichen Raum

    - Abteilung Landschaftspflege und Naturschutz -

    Scheffelstraße 11
    64385 Reichelsheim
    Tel.: 06164/505-0
    Fax: 06164/505-999

    Ansprechpartner

    Hessisches Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt, Weinbau, Forsten, Jagd und Heimat

    Adresse

    Hausanschrift

    Mainzer Straße 80

    65189 Wiesbaden

    Kontakt

    Internet

    Stichwörter

    HMLU, HMUKLV

    Version

    Technisch geändert am 24.01.2024

    Sprachversion

    de-DE

    Sprache: de-DE

    Regierungspräsidium Darmstadt - Dezernat V 53.1 - Naturschutz (Planungen und Verfahren)

    Adresse

    Hausanschrift

    Wilhelminenstraße 1-3

    64283 Darmstadt

    Haltestellen

    • Haltestelle: Luisenplatz
      Linien:
      • Straßenbahn: Linie 2, 3, 6, 7, 8, 9
      • Bus: Linie F/FU, H, K, L, R, NHX, 673, X69, X71, X74, X78, M01, GB, RH, 671, 672, WE1/WE2, n71, AIR

    Öffnungszeiten

    Mo - Do: 08:00 - 16:30 Uhr
    Freitag: 08:00 - 15:00 Uhr

    Kontakt

    Version

    Technisch geändert am 04.04.2023

    Sprachversion

    de-DE

    Sprache: de-DE

    Vorzimmer - Bau- und Liegenschaftsamt, Umweltangelegenheiten

    Adresse

    Hausanschrift

    Hauptstraße 59

    64753 Brombachtal

    Kein Aufzug vorhanden

    Öffnungszeiten

    Montag,Dienstag von 08:00-12:00 Uhr / 13:30-15:30 Uhr Mittwoch von 08:00-12:00 Uhr Donnerstag von 08:00-12:00 Uhr / 13:30-18:00 Uhr Freitag von 08:00-12:00 Uhr

    Kontakt

    Kontaktperson

    • Herr Richard Trautmann

    Internet

    Version

    Technisch geändert am 09.08.2019

    Sprachversion

    de-DE

    Sprache: de-DE

    Regierungspräsidium Darmstadt - Dezernat V 53.2 - Naturschutz (Schutzgebiete und biologische Vielfalt)

    Adresse

    Hausanschrift

    Wilhelminenstraße 1-3

    64283 Darmstadt

    Haltestellen

    • Haltestelle: Luisenplatz
      Linien:
      • Straßenbahn: Linie 2, 3, 6, 7, 8, 9
      • Bus: Linie F/FU, H, K, L, R, NHX, 673, X69, X71, X74, X78, M01, GB, RH, 671, 672, WE1/WE2, n71, AIR

    Aufzug vorhanden

    Ist rollstuhlgerecht

    Öffnungszeiten

    Mo - Do: 08:00 - 16:30 Uhr
    Freitag: 08:00 - 15:00 Uhr

    Kontakt

    Version

    Technisch geändert am 04.04.2023

    Sprachversion

    de-DE

    Sprache: de-DE

    Hinweise (Besonderheiten)

    Gültigkeitsgebiet

    Hessen

    Fachliche Freigabe

    Fachlich freigegeben durch Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz am 10.02.2017

    Version

    Technisch geändert am 08.07.2024

    Stichwörter

    Landschaft, Landschaftspflege, Natur, Landschaftsplanung, Naturschutz, HMUKLV

    Sprachversion

    Deutsch

    Sprache: de

    Englisch

    Sprache: en

    Sprachbezeichnung nativ: English