Informationen und Formulare zu Gewerbe

gastro.PNG

Kellner
Kellner

Als zentrales Gesetz des Wirtschaftsverwaltungsrechts gibt die Gewerbeordnung (GewO) für alle gewerberechtlichen Tätigkeiten einen Ordnungsrahmen vor. Diese bildet zugleich eine wichtige Grundlage für die öffentlich-rechtliche Gewerbeüberwachung.

Die GewO regelt unter anderem

  • die Gewerbeanzeigepflicht
  • die erlaubnispflichtigen Gewerbe, wie etwa zum Spielrecht sowie zu den Pfandleihern, Bewachern, Versteigerern, Maklern
  • die überwachungsbedürftigen Gewerbe, beispielsweise Reisebüros, Partnerschaftsvermittlungsinstitute usw.
  • das Reisegewerbe
  • den Markt- und Messeverkehr
  • die Gewerbeuntersagung

Daneben existiert eine Vielzahl gewerberechtlicher Nebengesetze.

Im Folgenden finden Sie die Gesetzes- bzw. Verordnungstexte zur

Nachstehend finden Sie Verwaltungsvorschriften, Formulare und Hilfestellungen für hessische Unternehmen. Die Dokumente stehen als PDF zum Download bereit.

Verwaltungsverfahren, wie die Gewerbeanmeldung, können Sie bequem von zu Hause aus mit der Online-Antragsstellung über den Einheitlichen Ansprechpartner Hessen (EAH) abwickeln. Weitere Informationen zum EAH finden Sie hier.

Downloads: