Dienstleistungen für Verwaltung

Anmietung von Büroräumen

Die Anmietung von Liegenschaften und Räumen für Zwecke des Landes Hessen sollte möglichst zu einheitlichen Bedingungen erfolgen. Der über den nebenstehenden Download abrufbare Erlass und das Vertragsmuster vom 3. März 2008 (StAnz. S. 687) soll hierzu Orientierung bieten.

Erwerb, Veräußerung und Verwaltung von Grundstücken

Auf dieser Seite sind die Verfahrensregeln zum Erwerb, zur Veräußerung, zur Belastung und zur sonstigen Verwaltung von landeseigenen Grundstücken vom 7.5.2008 (StAnz.S. 1372) eingestellt. Das Muster einer Verwaltungsvereinbarung zur Abgabe landeseigener Grundstücke innerhalb der Landesverwaltung ist daneben separat auch als Word-Dokumente eingestellt. Ebenfalls eingestellt sind die Musterverträge und Verfahrensregeln für den An- und Verkauf von Grundstücken durch das Land Hessen vom 7. 5.2008 (StAnz.S. 1375 und S. 1488). Die Hinweise enthalten u.a. alternative Vertragsklauseln für besonderen An- und Verkaufssituationen und sind zusammen mit den Musterverträgen auch als Word-Dokumente abrufbar.

Hessische Dienstwohnungsvorschriften

Ziffer 8 der Neufassung der Allgemeinen Verwaltungsvorschriften über die Dienstwohnungen des Landes Hessen (Hessische Dienstwohnungsvorschriften - HDWV) vom 14.5.2008, die auf dieser Seite zusammen mit dem Gemeinsamen Erlass (Hinweise und Erläuterungen zur Neufassung) abrufbar ist, wurde rückwirkend zum 01.01.2010 an die Änderungen im Tarifrecht des Landes Hessen angepasst. Der Änderungserlass sowie die aktualisierte Gesamtfassung sind auf dieser Seite abrufbar.

Die für den Abrechnungszeitraum 1. Juli 2009 bis 31. Juni 2010 geltenden Entgelte bei Anschluss der Heizung an dienstliche Versorgungsleitungen (StAnz. 2010, 274) betragen je qm Wohnfläche der beheizbaren Räume für fossile Brennstoffe 10,95 € und für Fernheizung und übrige Heizungsarten 12,66 €.