Öffentliche Bekanntmachungen / Planfeststellungsbeschlüsse

Hier finden Sie öffentliche Bekanntmachungen aus dem Bereich Straßenbau ab dem Jahr 2020, sowie die gemäß § 27a HVwVfG die vom HMWEVW erlassenen Planfeststellungsbeschlüsse mit den planfestgestellten Unterlagen und weiteren nachrichtlichen Unterlagen.

Das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen (HMWEVW) ist in Hessen Planfeststellungsbehörde für Bundesautobahnen, Bundesstraßen, Landes- und Kreisstraßen. Gemäß § 27a HVwVfG werden die erlassenen Planfeststellungsbeschlüsse mit den planfestgestellten Unterlagen nachrichtlichen Unterlagen sowie die dazugehörigen öffentlichen Bekanntmachungen veröffentlicht.

Downloads: 

6.11.2020 | Herausgeber: Hessen Mobil
23.10.2020 | Herausgeber: Hessen Mobil
19.10.2020 | Herausgeber: Hessen Mobil
07.10.2020 | Herausgeber: Hessen Mobil
25.09.2020 | Herausgeber: Hessen Mobil
20.05.2020 | Herausgeber: Hessen Mobil
2020 | Herausgeber: Hessen Mobil
Änderung des Planfeststellungsbeschlusses für den Umbau der Autobahnanschlussstelle Eschborn der A 66
PLANFESTSTELLUNGSBESCHLUSS für den sechsstreifigen Ausbau des Streckenabschnittes der A 45 zwischen den Talbrücken Marbach und Lützelbach in den Gemarkungen Dillenburg und Niederscheld der Stadt Dillenburg
PLANFESTSTELLUNGSBESCHLUSS für den Ersatzneubau der Talbrücke Heubach im Zuge der Bundesautobahn A 45 (Dortmund - Gießen - Aschaffenburg) mit sechsstreifigem Ausbau
… PLANFESTSTELLUNGSBESCHLUSS für den Ersatzneubau der Talbrücken Bechlingen und Bornbach im Zuge der Bundesautobahn A 45 mit 6-streifigem Ausbau zwischen der Landesgrenze Hessen/Nordrhein- Westfalen und dem „Gambacher Kreuz“ von Betr.-km 158,750 bis 161,563 in den Gemarkungen Aßlar, Bechlingen und Werdorf der Stadt Aßlar
PLANFESTSTELLUNGSBESCHLUSS für die Änderung der Wolfhager Straße im Zuge der B 251 in Kassel mit einer Teilverrohrung des Angersbaches und Erneuerung der DB-Eisenbahnüberführungen Bahn-km 341,945 (Strecke 3912) und Bahn-km 0,430 (Strecke 3910) mit dem Abriss eines DB-Dienstgebäudes und weiteren Maßnahmen an Eisenbahnbetriebsanlagen sowie landschaftspflegerischen Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen
Planfeststellungsverfahren die Ortsumgehung Eckelshausen im Zuge der B 62 in den Gemarkungen Eckelshausen, Biedenkopf und Kombach der Stadt Biedenkopf, einschließlich der Realisierung von landschaftspflegerischen Ausgleichsmaßnahmen hier: Durchführung einer erneuten Öffentlichkeitsbeteiligung im 1. Planänderungsverfahren nach § 17a FStrG i.V.m. § 73 Abs. 3, 8 HVwVfG, § 9 UVPG a.F.
Planfeststellungsbeschluss vom 6.7.2012 - VI 1-D-61k-06#2.123-, zuletzt geändert mit Beschluss vom 31.1.2019 - VI 1-A-61k-06#2.123c - Neubau der Bundesstraßen B 252 / B 62 - Ortsumfahrung der Ortsteile Münchhausen, Wetter, Lahntal von Bau-km 0+0145,50 bis Bau-km 17+559,37 im Landkreis Marburg-Biedenkopf 5. Antrag auf Änderung des festgestellten Plans vor Fertigstellung des Vorhabens nach §§ 17,17d FStrG I.V. mit § 76 HVwVfG vom 24.02.2020
Planfeststellungsbeschluss vom 6.7.2012 - VI 1-D-61k-06#2.123-, zuletzt geändert mit Beschluss vom 6.4.2020 -VI 1-A-61k-06#2.123d - Neubau der Bundesstraßen B 252 / B 62 - Ortsumfahrung der Ortsteile Münchhausen, Wetter, Lahntal von Bau-km 0+0145,50 bis Bau-km 17+559,37 im Landkreis Marburg-Biedenkopf 6. Antrag auf Änderung des festgestellten Plans vor Fertigstellung des Vorhabens nach §§ 17,17d FStrG i.V. mit § 76 HVwVfG vom 14.5.2020
PLANFESTSTELLUNGSBESCHLUSS für die Beseitigung eines Unfallpunktes im Zuge der Bundesstraße 460 zwischen Unter-Hiltersklingen und Hüttenthal in der Gemarkung Hüttenthal der Gemeinde Mossautal