UKW-Sprechfunkzeugnis (UBI) Ausstellung nach PrüfungOnline erledigen

    Ausstellung eines UKW-Sprechfunkzeugnisses (UBI) nach Ablegen der Prüfung beantragen

    Sie möchten mit Ihrem Boot oder Schiff am Binnenschifffahrtsfunk teilnehmen? Dann brauchen Sie ein UKW-Sprechfunkzeugnis (UBI). Um es zu erhalten, müssen Sie eine theoretische und praktische Prüfung ablegen.

    Beschreibung

    Wenn Sie am Binnenschifffahrtsfunk teilnehmen möchten, müssen Sie ein gültiges Funkzeugnis besitzen. Zur Teilnahme am Binnenschifffahrtsfunk berechtigt das amtlich anerkannte UKW-Sprechfunkzeugnis (UBI).

    Um das UBI zu erhalten, müssen Sie eine Theorie- und Praxisprüfung absolvieren. Für die Zulassung zur Prüfung und die spätere Ausstellung beziehungsweise Erstausstellung des UBI müssen Sie schriftlich oder online einen Antrag stellen.

    In der theoretischen Prüfung müssen Sie ausreichende Kenntnisse im Themenbereich des Binnenschifffahrtsfunks nachweisen. Dazu müssen Sie einen Fragebogen mit mehreren Antwortmöglichkeiten ausfüllen.

    In der praktischen Prüfung müssen Sie Aufgaben zur Abwicklung des Binnenschifffahrtsfunks unter Bedienung der Sprechfunkgeräte einer Schiffsfunkstelle lösen.

    Besitzen Sie das allgemeinen Funkbetriebszeugnis (LRC) oder das beschränkt gültige Funkbetriebszeugnis (SRC), sind die theoretische und die praktische Prüfung zum UBI verkürzt.

    Das UBI wird von Prüfungsausschüssen des Deutschen Motoryachtverbandes e.V. (DMYV) und des Deutschen Segler-Verbandes e.V. (DSV) ausgestellt und als nationales Zertifikat der Bundesrepublik Deutschland erteilt.

    Auskunft zur Durchführung der Prüfung und Prüfungstermine geben die regionalen Prüfungsausschüsse.

    Online-Dienst

    Antrag auf Zulassung zur Prüfung und Ausstellung eines amtlich anerkannten UKW-Sprechfunkzeugnisses (UBI) beim DMYV

    ID: B100019_111570007

    Beschreibung

    Der Online-Antrag bietet Ihnen die Möglichkeit, den Antrag auf Zulassung zur Prüfung und Antrag auf Ausstellung beziehungsweise Erstausstellung eines UKW-Sprechfunkzeugnisses (UBI) digital auszufüllen und einzureichen.

    Online erledigen

    Zahlungsweise

    • SEPA-Überweisung

    Vertrauensniveau

    substantiell

    Identifizierung

    • Elektronische Identifizierung mittels nationalen eID Mittel - Personalausweis

    Sprache

    Deutsch

    Sprache: de

    Ansprechpartner

    Deutscher Motoryachtverband e.V. - Führerscheinabteilung

    Adresse

    Hausanschrift

    Vinckeufer 12-14

    47119 Duisburg

    Öffnungszeiten

    Telefonsprechzeiten: Montag 8:00 bis 16:00 Uhr Dienstag 8:00 bis 16:00 Uhr Mittwoch 8:00 bis 16:00 Uhr Donnerstag 8:00 bis 16:00 Uhr Freitag 8:00 bis 14:00 Uhr

    Kontakt

    Fax: +49 203 8095856

    Telefon Festnetz: +49 203 809580

    Internet

    Stichwörter

    DMYV

    Version

    Technisch geändert am 17.01.2024

    Sprachversion

    Deutsch

    Sprache: de

    Deutscher Segler-Verband e.V.

    Adresse

    Hausanschrift

    Gründgensstraße 18

    22309 Hamburg

    Kontakt

    Fax: +49 40 63200913

    Telefon Festnetz: +49 40 6320090

    E-Mail: fuehrerschein@dsv.org

    Internet

    Stichwörter

    DSV

    Version

    Technisch geändert am 17.01.2024

    Sprachversion

    Deutsch

    Sprache: de

    erforderliche Unterlagen

    • ausgefüllter und unterschriebener Antrag
    • aktuelles Passbild
    • Zahlungsnachweis über die Prüfungsgebühr
    • falls vorhanden, bisherige Funkbetriebszeugnisse (Kopie)

    Voraussetzungen

    • Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein, um den Antrag stellen zu dürfen.
    • Wenn Sie minderjährig sind, kann die Antragstellung durch eine erziehungsberechtigte Person erfolgen.
    • Am Tag der Zulassung müssen Sie mindestens 14 Jahre plus 9 Monate alt sein.

    Rechtsgrundlage(n)

    Rechtsbehelf

    • Widerspruch
    • Weitere Informationen, wie Sie Widerspruch einlegen, finden sie im Bescheid über Ihren Antrag
    • Klage vor dem örtlich zuständigen Verwaltungsgericht

    Verfahrensablauf

    Den Antrag auf Zulassung zur Prüfung und Antrag auf Ausstellung beziehungsweise Erstausstellung eines UKW-Sprechfunkzeugnisses (UBI) können Sie online oder schriftlich beim Deutschen Motoryachtverband e.V. (DMYV) oder beim Deutschen Segler-Verband e.V. (DSV) stellen.

    Online-Antrag:

    • Rufen Sie das Bundesportal über einen beliebigen Browser auf.
    • Öffnen Sie den Antrag auf Zulassung zur Prüfung und Antrag auf Ausstellung beziehungsweise Erstausstellung eines UKW-Sprechfunkzeugnisses (UBI).
    • Füllen Sie den Online-Antrag aus.
    • Falls vorhanden, laden Sie Kopien Ihrer bisherigen Funkbetriebszeugnisse hoch.
    • Wählen Sie einen passenden Prüfungstermin aus.
    • Senden Sie den Antrag digital ab.
    • Sie erhalten eine Rückmeldung durch den DMYV oder den DSV.
    • Überweisen Sie die Gebühren bis spätestens 14 Tage vor dem Prüfungstermin und reichen Sie Ihr Passbild per Post beim DMYV oder DSV ein.

    Antrag per Post:

    • Laden Sie sich das aktuelle Antragsformular von den Internetseiten der Verbände DMYV oder DSV herunter.
    • Füllen Sie den Antrag schriftlich aus und drucken Sie ihn aus.
    • Alternativ können Sie den Antrag auch erst ausdrucken und dann gut lesbar per Hand ausfüllen.
    • Fügen Sie alle erforderlichen Unterlagen hinzu.
    • Senden Sie den Antrag und die erforderlichen Unterlagen per Post an den DMYV oder DSV.
    • Überweisen Sie die Gebühren bis spätestens 14 Tage vor dem Prüfungstermin

    Fristen

    Antragsfrist: 0 bis 14 Tage (Sämtliche Unterlagen sowie die Prüfungsgebühr müssen spätestens 14 Tage vor dem Prüfungstermin beim Prüfungsausschuss eingegangen sein.)

    Bearbeitungsdauer

    3 bis 5 Wochen (Je nach saisonaler Auslastung kann sich die Bearbeitung durch die Geschäftsstelle verlängern.)

    Kosten

    Kosten können variieren, wenn weitere Leistungen anfallen, zum Beispiel bei Prüfung im Ausland oder Versand von Dokumenten ins Ausland.: Gebühr 108.71 EUR (Der Betrag ist in Vorkasse zu bezahlen) (Informationen zur Kostenbildung finden Sie hier)

    Hinweise (Besonderheiten)

    Dieser Antrag gilt nicht für die Ersatzausfertigung eines amtlich anerkannten UKW-Sprechfunkzeugnisses (UBI).

    Weitere Informationen

    Status Bibliothekseintrag

    6
    6

    Gültigkeitsgebiet

    Bundesweit

    Fachliche Freigabe

    Fachlich freigegeben durch Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMDV) am 18.12.2023

    Version

    Technisch geändert am 28.02.2024

    Stichwörter

    Binnenschifffahrt, DMYV, Deutscher Segler Verband, Segelboot, Ausstellung Funkzeugnis, Motorboot, Freizeitfunk, UBI, DSV, Deutscher Motoryachtverband, Funk, UKW Sprechfunkzeugnis Binnenschifffahrtsfunk, UKW Sprechfunkzeugnis, Funkzeugnis, Sportschifffahrt, Binnenschifffahrtsfunk, Zulassungsantrag UKW Sprechfunkzeugnis, UKW, Sportboot

    Sprachversion

    Deutsch

    Sprache: de

    Englisch

    Sprache: en

    Sprachbezeichnung nativ: English